Aktuelles

Es ist wieder soweit! Unser Reitturnier am ersten Septemberwochenende steht vor der Tür. Viele spannende Prüfungen warten auf die Teilnehmer. Wir tragen das Finale der Stadt- und Kreismeisterschaften im Springen und Dressurreiten aus. Außerdem sind wir eine Etappe des ea.St-Mannschaftscups, eine Springserie im A** - Bereich für Mannschaften. Bei der Etappe in Seeben wurde die Salzmünder Mannschaft Dritte und wir sind hoch motiviert, auch beim Heimatturnier alles zu geben.

Außerdem gibts wieder eine Dressur-Kür der Klasse L, an der garantiert auch weniger fachkundige Zuschauer ihre Freude finden werden.

Streicht Euch den Termin schon einmal groß in Kalender an!

Die Ausschreibung findet ihr hier...

Weiterlesen

Traditionell findet am 6. Januar 2018 unser Drei-Königs-Springen statt.

10.00 Uhr gehts los mit einem kleinen Springen, danach folgt das A-Springen. Beide werden nach Fehler und Zeit gewertet. Als Höhepunkt folgt dann das Mächtigkeitsspringen, bei dem jedes Reiter-Pferd-Paar eine Runde weiter kommt, wenn es das Hindernis fehlerfrei überwindet. Zu jeder Runde wird der letzte Sprung entsprechend höher gestellt, bis der Sieger ermittelt ist. Anmeldungen am Veranstaltungstag direkt vor Ort.

Weiterlesen

An diesem Wochenende (01. und 02.12.2017) fand eine lehrreiche Zeit ihren Höhepunkt. Nach drei Wochen Lernen und Üben unter Anleitung von Petra Schwerin und Kathleen Tretschok wurden heute 22 Prüfungen abgelegt.

Weiterlesen

Das Reitturnier 2017 im Rückblick...

Weiterlesen

Die Turniervorbereitung tritt in die heiße Phase ein: bereits seit Montag wurden die Teppiche im VIP-Bereich ausgelegt, der Richterturm geputzt, die Wälle an den Zuschauerbänken gemäht, Unkraut gezupft und und und...

Am Mittwoch Abend konnte dann bereits der Parcours auf den Turnierplatz transportiert werden.

Wie man vielleicht sehen kann gibt es in diesem Jahr ein Novum: die Bandenwerbung wurde schon fast vollständig angebracht und konnte sogar der strengen Prüfung durch den Chef standhalten!!! Ein großes Dankeschön dafür an Ina und Mathias Paul!

Weiterlesen