Skip to main content

Schulbetrieb

für Kinder und Erwachsene, auf Schulpferden oder dem eigenen Pferd.

Voltigieren

für Kinder und Jugendliche. Turnen auf dem Pferderücken als Breiten- und Turniersport.

Pferdepension

Unterkunft für Ihr Pferd mit Auslaufmöglichkeit, Reithallen und herrlichen Außenreitanlagen.

 

Der Reit- und Voltigierbetrieb findet unter Beachtung der Corona-Schutzbestimmungen des Landes gemäß den Hinweisen des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Sachsen-Anhalt e.V. ( www.pferdesportverband-san.de) statt.

Aktuell gelten die Vorgaben der 2G-Regelung nach § 2a SARS-CoV-2-Eindämmungs-verordnung, wonach die Teilnahme am Reit- und Voltigiertraining in den Reithallen (ausgenommen Kaderathleten) nur folgenden Personen möglich ist:

• Geimpfte Personen,

• Genesene Personen,

• Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres,

• Personen, die eine Testung mit negativem Testergebnis vorlegen und für die, mit ärztlichem Attest belegt, aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde.

Die Nutzung der Reitanlage zur Versorgung und Bewegung der Pferde ist aus Gründen des Tierwohls hiervon unabhängig zulässig.

 

Zum Schutz vor Covid-19-Infektionen gelten zudem folgende vereinsinterne Regeln:

Alle Nutzer der Reitanlage haben sich in die täglichen Anwesenheitslisten einzutragen.

Die gleichzeitige Nutzung der großen Halle wird auf 4 Personen, die der kleinen Halle auf 2 Personen beschränkt.

Die Sattelkammer ist nur einzeln zu betreten.

Der Aufenthalt im Bereichs des Reiterstübchens ist ungeimpften/nichtgenesenen Personen nur mit Medizinischem Mund-Nasen-Schutz bzw. FFP2-Maske und ausschließlich zu Sanitärzwecken möglich.

Die gleichzeitige Nutzung des Stübchens ist auf maximal 4 Personen begrenzt.

Weiterlesen